Bookmark this category

Tine (37) liest am liebsten Andere, historische Romane, Kochbücher, Krimis, Romane, Sach- und Fachbücher und liest gerade folgendes:
Titel: Paula
Autor: Isabel Allende

Kategorie(n): Andere, Autobiographien
Inhalt: Isabel Allende hat eine Tochter Paula, die im Dezember 1991 sehr schwer Erkrankt und ins Koma fiel, bis zum Herbst 1992 und verstarb. In dieser Zeit schrieb sie dieses Buch. Es ist die Lebensgeschichte von Isabel Allende und ihrer Familie, im zusammenhang mit den (Politischen) Ereignissen in Chile.Aber auch die Lebensgeschichte ihrer Tochter Paula. Es sollte zur Erinnerung für ihre Tochter sein, falls sie Aufwachen sollte. Es war aber auch zur Tröstung für Isabel Allende. Paula ist ein sehr intimes, ja ein absolut persöhnliches Buch.

Bewertung: Tinefindet die Lektüre genial
Tine findet gut: Mir hat dieses Autobiografische Buch sehr gut gefallen. Es ist sehr intim, sehr persöhnlich. Es macht traurig, es gibt auch witzige Anekdoten. Es gibt tiefe Einblicke in das Leben von Isabel Allende, wie und was sie bewogen hat auch ihre anderen Bücher zu schreiben, welche Personen sie als Char aktere in ihren Büchern hat.Und zudem bekommt man aus ihrer sicht die Zeit des politischen Putsches erzählt, was natürlich eine ganz eigene Sicht auf diese Dinge besitzt. Zudem schreibt sie auch über Präsident Allende, nicht nur als Politiker.

Es ist bewunderswert, wie sie mit der Krankheit ihrer Tochter und ihrem Sterben umgeht.