Superwoman123 (14) liest am liebsten Andere, Fantasy, Liebesromane, Romane, Zeitschriften und liest gerade folgendes:
Titel: Die Mitte der Welt
Autor: Andreas Steinhöfel
Kategorie(n): Andere, Autobiographien, Liebesromane, Romane
Inhalt: Inhalt: In diesem Buch erzählt ein homosexueller Junge, der 17 Jahre alt ist, von seinem Leben. Seine Familie besteht aus seiner chaotischen Mutter Glass, die den Kindern sehr viel Freiheit gibt, & aus der Schwester Dianne, die sehr in sich gekehrt ist und auch etwas seltsam. Phil, die Hauptfigur, erzählt viel von seiner Vergangenheit, dem “früherem” Leben von ihm. In der Gegenwart hat er eine “Affäre” mit einem Jungen namens Nicholas. Es gibt so viel zu dem Buch zu sagen, das man den ganzen Inhalt hier nicht aufführen kann. Aber ich denke das war das wichtigste.

Bewertung: Superwoman123  findet die Lektüre genial
Superwoman123 findet gut: Ich musste das Buch für die Schule lesen, und dieses Buch hat mich sehr fasziniert.
Wie Phil sein Leben beschreibt, und diese Beschreibungen aus der Vergangenheit…einfach großartig. Wenn man dieses Buch ließt, denkt man gleichzeitig auch über sein eigenes Leben nach. Ich konnte es garnicht mehr weglegen, so “süchtig” war ich nach diesem Buch. Man lernt die Gedanken eines Teenagers kennen, der für sich allein lebt, der nicht viel mit anderen Menschen zutun hat, nur mit gewissen Personen die er länger kennt.
Das Buch ist sehr zu empfehlen.

Nicht so gut ist: Das einzigste was mir an diesem Buch nicht gefallen hat, war das Ende…