Max Arnold (34) liest am liebsten Englische Bücher,
Kochbücher, Ratgeber, Sach- und Fachbücher und liest gerade folgendes:
Titel:
Destination Tibet. Touristisches Image zwischen Politik und Klischee

Autor: Birgit Zotz
Kategorie(n): Sach- und Fachbücher
Inhalt: In diesem informativen Buch geht es um
falsche Vorstellungen, die Touristen mit einem Reiseziel verbinden
können. Über Tibet sind in den letzten Jahren viele Bücher erschienen
und Filme gedreht worden. In der Presse gibt es ebenfalls bald täglich
Berichte über das Dach der Welt. Vieles, was da über die Bildschirme
flimmert oder Schwarz auf Weiß gedruckt wird, hat wenig mit der
tibetischen Wirklichkeit zu tun. Das zeigt die Autorin an zahlreichen
Beispielen und Analysen schlüssig auf. Was man vor einer Reise über das
Reiseziel gelesen und in Filmberichten gesehen hat, beeinflusst dann das
Reiseverhalten.
Bewertung: Max Arnold findet die
Lektüre lesenswert
Max Arnold findet gut: Das
Buch ist wertvoll, weil es einen als Touristen selbstkritisch macht:
Sehe ich in der Ferne, wirklich das, was da ist, oder das, was meine
Phantasie vorher als Futter bekommen hat?
Nicht so gut ist: Ich hätte mir im Buch einige fotographische
Abbildungen gewünscht.

Klischee,Birgit Zotz